Startseite arrow Häufig gestellte Fragen (FAQS)
lang-de
lang-en
lang-tr

Häufig gestellte Fragen (FAQS)

Welches Regierungssystem hat das Land?

Es wird demokratisch regiert wie in Europa. Die Türkei gehört zu den fünf Mitgliedern der NAO.

Wie hoch sind die Lebenserhaltungskosten in der Türkei?

Die Lebenserhaltungskosten in der Türkei sind bis zu 50% kleiner als in den übrigen mediterranen Regionen, inklusive Nord- Zypern. Die jährlichen Gemeinschaftsabgaben liegen bei ca. 0,3% für Grundstücke und 0,1% für andere Immobilie, abhängig von der Lage der Immobilie in der Türkei. In der Innenstadt werden höhere Abgaben anfallen. Die westliche mediterrane Küste der Türkei ist sehr berühmt für ihre Restaurants für jeden Geschmack und jedes Portemonnaie, dazu zählen die Englische, Italienische sowie Indische Küche. In einem gewöhnlichen Restaurant kosten die Getränke durchschnittlich pro Person 10-15 EURO Die Lebenserhaltungskosten in der Türkei sind wesentlich geringer als z.B. in Großbritanien.

Welchen Flughafen muss man anfliegen?

Sie können die westliche mediterrane Küste über drei Flughäfen erreichen, Dalaman (liegt bei Fethiye), Bodrum und Antalya. Es gibt das ganze Jahr Flüge nach Antalya. Mehrere Fluglinien fliegen zur mediterranen Küste, wie Turkish Airlines, CyprusTurkish Airlines, Pegasus Airlines, TUI Fly, Germanwings und viele mehr. Zudem besteht immer die Möglichkeit erst nach Istanbul zu fliegen um dort auf einen weiteren Inlandsflug nach Dalaman oderBodrum umzusteigen. Während der Sommerzeit gibt es eine große Auswahl an Charterflügen, die von den verschiedensten Flughäfen der UK und Europa abfliegen. Aufgrund der großen Nachfrage, den Urlaub in der Türkei zu verbringen, seitens der Briten gibt es ganz jährlich Direktflüge in den Süden der Türkei und man ist bestrebt ebenso ganz jährlich Rundfahrten anzubieten. Ohne Zweifel wird dieser Teil der Welt immer mehr gefragt und beliebt, so dass in naher Zukunft die Immobilienpreise steigen werden.

Welches Bankensystem hat die Türkei?

Es gibt viele angesehene Banken in der Türkei, wo die englische Sprache vorherrscht. Sie können ihr Bankkonto entweder in einer Fremdwährung (z.B. EURO) oder in der Inlandswährung (TL) einstellen, welche gute Zinssätze anbieten. Sie brauchen ein Bankkonto mit der türkischen Währung, um ihre Forderungen für Wasser, Strom und die sonstigen Abgaben von diesem Konto überweisen zu können, gerade dann, wenn sie nicht in der Türkei leben möchten.

Wie lange kann ein Europäer in der Türkei bleiben?

Europäer erhalten automatisch bei der Einreise eine Aufenthaltsberechtigung für drei Monate. Wenn Sie gedenken für eine längere Zeit zu bleiben, dann können Sie eine Verlängerung des Aufenthalts beantragen. Falls Sie in der Türkei leben möchten, benötigen sie eine Aufenthaltsgenehmigung, die sie in der türkischen Botschaft ihres Heimatlandes beantragen müssen, bevor Sie in die Türkei einreisen. Es herrschen andere Bedingungen für Bürger der USA.

Ist es möglich meine persönlichen Besitztümer (Möbel, Haustiere etc.) in die Türkei mitzunehmen?

Es ist kein Problem ihre persönlichen Besitztümer mitzunehmen, solange sie eine Aufenthaltsgenehmigung haben. Andernfalls können sie ihre Besitztümer nicht durch den türkischen Zoll bringen. Aber bitte denken sie daran, dass sie für elektrische Geräte einen Einfuhrzoll bezahlen müssen. Aus Erfahrung unserer Kunden wissen wir, dass es billiger ist alles in der Türkei zu kaufen. Türkische Waren haben eine sehr gute Qualität und sind zudem wesentlich günstiger. Es gibt keinerlei Probleme ihre Haustiere mitzubringen, wenn sie einen Ausweis für ihr Haustier besitzen und ihr Tier alle nötigen Impfungen erhalten hat.

Wie wichtig ist es die türkische Sprache zu erlernen, wenn ich mich entscheiden sollte, in der Türkei zu leben?

Es ist nicht so wichtig, denn überall kann Englisch gesprochen werden. Aber es ist natürlich ein großer Vorteil die Inlandssprache sprechen zu können, besonders dann wenn sie in der Türkei leben möchten.

WelcheZeitzone hat die Türkei?

Die mediterrane Küste ist eine Stunde voraus der deutschen Zeit und zwei Stunden der britischen Zeit.

Extra Kosten:

Anwaltskosten : 100 EURO Dolmetscher : 50 EURO

Jährliche Abgaben:

Grundsteuer: 0,1% der Immobilie
«« « 1 2 3 4 » »»